Hilfe für die Ukraine

Auch der SV Breberen ist erschüttert über den furchtbaren Krieg in der Ukraine und möchte seinen Teil zur Linderung des Leids beitragen.


Auf der Jahreshauptversammlung wurde beschlossen, dass der SV 920 Breberen e.V. als Gesamtverein 500 Euro als Hilfe für die Ukraine spenden wird. Die beiden Seniorenmannschaften haben zudem jeweils 100 Euro dazugegeben. Ein Dank an dieser Stelle an alle blauweißen Mitglieder.


Unser neuer Geschäftsführer Marc Schuivens und unser wiedergewählter Kassierer Bernd Weis übergaben am vergangenen Wochenende die Spende an das REWE Familie Schmitz in Birgden.


Von hier werden die Spenden in Form von Lebensmittel und Sachspenden direkt zur Ukraine gebracht.


Weiterhin gibt es in unserem Vereinsheim eine Spendendose, die weiter gefüllt werden darf.


#STOPTHEWAR



Euer


SV 1920 Breberen e.V.



199 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen