top of page

Impressionen Paul-Heutz-Gedächtnistag 2023

Vergangenen Freitag und Samstag fand unser traditioneller Jugendtag im Gedenken an Paul Heutz statt. Die zwei Tage waren gefüllt mit Spielen und Aktionen unserer JSG Breberen-Gangelt-Hastenrath.


 

Am Freitag trafen unsere B-Junioren in einem Freundschaftsspiel auf die SG Haaren/Waldfeucht-Bocket/Braunsrath. Leider ging das Spiel mit 1:3 verloren, aber es konnten erste Erkenntnisse und Einblicke von der neu formierten B-Jugend gesammelt werden. Im Anschluss erhielten beide Mannschaften zur Erinnerung an den Tag einen neuen Spielball und zum Verweilen ein paar Verzehrmarken. Nach dem Spiel lud unsere Jugendabteilung weiter zum Verweilen in das Vereinsheim ein. Zur Unterhaltung trug der Zweitligaauftakt zwischen Hamburg und Schalke bei.


 

Der Samstag startet mit der erstmaligen Ausrichtung des "Bambini-Abzeichens", hier waren mussten unsere Jüngsten verschiedene Stationen durchlaufen und durch Geschicklichkeit zeigen, was sie schon können und gelernt haben. Nach der erfolgreichen Absolvierung erhielten die Kids einen kleinen Pokal und eine individuelle Urkunde als Erinnerung. Der Spaß stand hier im Vordergrund.


 

Unsere F-Junioren spielten in einem Freundschaftsspiel gegen die Mannschaft des SC Selfkant. Beide Seiten hatten viel Spaß beim Tore schießen, am Ende setzten sich unsere Jungs knapp durch.


Nach dem Spiel haben beide Mannschaften eine Urkunde über die Teilnahme erhalten.










 

Unsere E1- und E2-Junioren hatten den 1.FC Wassenberg-Orsbeck zu Gast. Auf zwei Spielfeldern konnten sich beide Mannschaften miteinander messen. Die E1 gewann das Aufeinandertreffen deutlich. Bei der E2 setzte sich Wassenberg-Orsbeck knapp durch. Beide Mannschaften hatten sehr viel Spaß und erhielten ebenfalls eine individuelle Urkunde als Erinnerung an den schönen Tag.


 

Zum Ende des Tages bildete die Begegnung unserer C-Junioren gegen unsere Nachbarn aus Waldenrath-Straeten und Birgden-Langbroich-Schierwaldenrath. Die Begegnung endete deutlich mit 7:1. Auch hier erhielten beide Mannschaften nach dem Spiel einen nagelneuen Spielball.


 


Nach vier Jahren, ohne Jugendtag freuten wir uns wieder lächelnde Gesichter und funkeln in den Saugen der Kids zu sehen. Eine Torwand abseits des Platzes sorgte dafür, dass bei den Kids keinerlei Langeweile aufkam. Der Spaß kam an diesen Tag auf jeden fall nicht zu kurz.


Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Beteiligten, Helfern, Spielern, Trainer, Betreuern, Eltern und Zuschauern bedanken, die die Veranstaltung zum Erfolg geführt haben. Mit dem Wetter hatten wir ebenfalls ein riesiges Glück, denn außer leichter Schauer blieben wir an beiden Tagen größtenteils trocken.


Wir freuen uns schon auf den nächsten Paul-Heutz-Gedächtnistag im Jahr 2025.



Eure Jugendabteilung

188 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page